arrow-up-icon Erhalten Sie Punkte für Ihr bestehendes Treueprogramm!
Zu den Hotelinformationen

Befriedigend 6,8
basierend auf 647 Bewertungen

Neueste Bewertungen

Art von Reisenden auswählen
Befriedigend



aus 647 Kritiken
  • Hotel Zustand/Sauberkeit 6,5
  • Einrichtungen 6,7
  • Lage 7,8
  • Zimmerkomfort 7,3
  • Mitarbeiter 6,9
  • Preis-Leistung 6,1
  • Verpflegung 6,1

6,3 Gunter M.
Deutschland
04 März 2013
funktionelles hotel, kleine zimmer
relative zentrale Lage
akzeptables drei sterne hotel in yangon,wie alle Hotels überteuert.Service freundlich.

6,7 Joerg H.
Deutschland
20 Januar 2013
Zentral, sauber aber zu teuer
zu Fuß in 20 min zur Swedagon- oder Sulepagode, freundlicher Service
Bar auf der Dachterasse mit tollem Blick auf die nachts angestrahlte Swedagon Pagode mit akzeptalen Preisen. Frühstück eher schlecht, immer kalte Spiegeleier. Kein Safe im Zimmer, aber kleine Hotelsafefächer kostenlos hinter der Rezeption, Pad passt aber nicht rein.

8,3 Sandra B.
Schweiz
20 Januar 2013
Zweckmässiges Hotel an guter Lage
Zentral zwischen Shwedagon und Sule Pagode mit schöner Dachterrasse
Von aussen unscheinbar, aber die Zimmer sind sauber und zweckmässig für einen Aufenthalt in Yangon. Trotz zentraler Lage sehr ruhig und von der Dachterrasse hat man einen schönen Blick über die Stadt.

7,7 Petra D.
Deutschland
10 Januar 2013
Sehr engagiert und hilfsbereit bei Sonderwünschen
Freundlich und hilfsbereit
egal welche sonderwünsche oder problem wir hatten - unterstellen 2er fahrradkartons für 1 monat, hilfe bei flugrückbestätigung, zusätzlicher wechsel des bettzeugs wegen krankheit - jederzeit fanden wir unglaubliche hilfsbereitschaft und problemlösung. zwar gibt keinen garten, aber die dachterrasse mit bar und bbq mit blick auf die shwedagon ist abends sehr zu empfehlen. ambiente eher praktikabel, aber ruhige lage und mit gutem frühstücksbuffet.

5,7 Mathias B.
Deutschland
10 Januar 2013
Abgewohnt aber zentral
Zentrale Lage, Dachterasse mit Blick auf Shwedagon-Pagode, Frühstück
Für das Gebotene ist das Alfa total überteuert, wie derzeit wohl alle Hotels in Myanmar. Man merkt dem Hotel an, dass es die besten Zeiten schon hinter sich hat. Die Einrichtung ist sozialistisch lieblos (Tapeten) und abgewohnt (Teppiche), aber relativ sauber. Warmwasser gab es erst nach Reklamation. Positiv sind die gute Lage, die nette Dachterasse mit Bedienung und das Frühstücksangebot zu erwähnen.

5,3 Yvonne V.
Deutschland
30 Dezember 2012
gute Lage, jedoch wenig ansprechendes Hotel
verwohntes, wenig ansprechendes Ambiente, mittelmäßig sauber
verwohntes, wenig ansprechendes Ambiente, mittelmäßig sauber

7 Heike B.
Deutschland
26 Dezember 2012
Praktisch + Zentral
Zentrale Lage, ordentliche Ausstattung, hilfsbereites Personal,z.T. Blick auf Schwedagon Pagode
Insgesamt OK und für Yangon wohl eine gute Wahl. Der Preis (ca 100$US) ist aber eigentlich für das was geboten wird überzogen. Ärgerlich sind die völlig überteuerten Gebühren für Telefongespräche

8,7 Susann Z.
Schweiz
01 Dezember 2012
Guter Standard
Freundlichkeit, gute Lage, sauber, Internetempfang
Die Bemühungen des Personals sind ausserordentlich, obwohl das Hotel den Charme einer Bahnhofshalle verstreut. Als wir wegen der zu stärken Kühlung des Frühstücksraum reklamierten, stellten sie sofort die AC aus und am nächsten Tag hatten sie den Saal und die Vorhalle wärmemässig getrennt. Fazit: leider ohne Charme und Garten, dennoch tipptopp und zum Wohlfühlen.

7,3 Juergen V.
Deutschland
17 Oktober 2012
Freundlicher Service, Zimmer o.k.
Zentrale Lage, Frühstück auf der Dachterasse
Ich war mit einem Freund für 2 Tage in Yangon zum Sightseeing. Vorab habe ich mich aufgrund der Tripadvisor-Bewertungen für das Alfa-Hotel entschieden. Das Hotel liegt einigermaßen zentral, Taxis kommen ständig vorbei und sind in Myanmar (noch) billig. Das Zimmer war großzügig, die Ausstattung mittelmäßig.

6,7 Andreas K.
Deutschland
07 September 2012
Zweckhotel
buchbar über das Internet
Das Hotel liegt in einer zum Zentrum und den Sehenswürdigkeiten guten Lage. Das Personal gibt sich die grösste Mühe dem Gast einen schönen Aufenhalt zu ermöglichen. Man erwartet für das Geld einen höheren Standart - aber Myanmar ist nicht Bangkok. Ich würde mir heute ein anderes Hotel rauslassen!