number of reviews

Unsere Kunden lieben Peking, wie aus 60.000 Bewertungen hervorgeht.


  1. Reiseziel
  2. Mehr über Peking

Peking

Nach Jahren mäßigen Interesses aus dem globalen Tourismussektor trat Peking anlässlich der Olympiade 2008 endlich ins internationale Scheinwerferlicht. Die ganze Welt erkannte: Peking ist genauso modern wie es uralt ist; außerdem quillt es über von Paradoxen, dem Geheimnisvollen und viel, viel Kultur. Es gibt wohl nur wenige Städte auf der Erde wo Gebäude aus der kommunistischen Ära in brüderlicher Nachbarschaft zu großartigen, spektakulären Anlagen wie der Verbotenen Stadt oder dem Tempel des Himmels stehen. Das findet man nur in Peking!

Das lokale, kürzlich renovierte Luftverkehrsdrehkreuz ist der Capital Internationale Flughafen mit seinen drei Terminals wo man Flüge zu praktisch jeder wichtigen Stadt auf dem Erdball besteigen kann. Pekings zunehmender Erfolg zieht immer mehr Geschäftsreisende an. Sie kommen in den in Flughafennähe gelegenen Hotels unter, von denen viel neu erbaut wurden. Hotels nahe des Pekinger Bahnhofs sind bei Reisenden ebenso beliebt, besonders jenen, die einen Fahrschein für die Transsibirische Eisenbahn haben, die von hier aus bis Moskau führt.

Die Regierung hat die Auflagen für Hotels in Peking erleichtert, und ausländische Touristen können nunmehr unterkommen wo immer sie belieben (vorher musste man stets im Voraus buchen und konnte Hotels nicht nach Belieben wechseln). Starke Konkurrenz hält die Zimmerpreise in einem gerechtfertigten Rahmen und selbst die preisgünstigsten Hotels in Peking bieten einen hohen Grad an Komfort und Service.

Das Shopping in Peking konzentriert sich um die Wang Fu Jing Straße, mit ihrer enormen Auswahl an Einkaufszentren und Kaufhäusern. Ein Teilabbschnitt der Straße ist für Autos und Motorräder gesperrt. Viele Einheimische kommen hierher nur um dem ansonsten recht üblen Verkehr für ein paar Stunden zu entfliehen. Mit riesigen Kaufhäusern wie dem Oriental Plaza und einigen von Pekings besten Buchläden mit englischsprachigem Angebot, gibt es jedoch weitaus mehr zu unternehmen als lediglich einen Nachmittagsspaziergang. Dieses Viertel von Peking beherbergt außerdem einige der feinsten, luxuriösesten Hoteladressen.

Der östliche Chaoyang-Distrikt ist Pekings wohlhabendstes Viertel. Darüber hinaus beherbergt er auch eine der besten Nachtlebenszenen der Stadt. Ausländische Besucher der lebhaften Bars und Tanzklubs quartieren sich oft in der Nähe ein, besonders in Sanlitun und seinen Seitenstraßen. Ost-Chaoyang war dereinst praktisch der einzige Platz in Peking, in dem man eine Party aufziehen konnte. Heute geht in fortschreitendem Maße die Post auch andernorts ab.