number of reviews

Unsere Kunden lieben Berlin, wie aus 13.000 Bewertungen hervorgeht.


  1. Reiseziel
  2. Mehr über Berlin

Die besten Gebiete in Berlin

Berlin

Mehr als 20 Jahre seit dem Fall der Mauer hat Berlin seine einstige Stellung als eine der einflussreichsten Städte der Welt wiedererlangt. Neu erstanden aus den Ruinenfeldern des zweiten Weltkrieges und den nachfolgenden Spannungen des Kalten Krieges, hat sich Berlin zu einer der modernsten Metropolen auf dem Erdball entwickelt. Doch neben den polierten Glas-und-Stahl-Hochhäusern trifft der Tourist auch allerorten auf die historischen Bauzeugen der Stadt, zum Beispiel das Brandenburger Tor, den Reichstag oder den skurrilen Checkpoint Charlie. Darüber hinaus sind auch viele Hotels in restaurierten, atmosphärischen und geschichtsträchtigen Gebäuden untergebracht.

Der Kurfürstendamm (oder Ku'Damm, wie ihn die Berliner nennen) war dereinst das Zentrum von Westdeutschlands Wirtschaftserfolg. Selbst heute findet man hier noch die besten Einkaufsmöglichkeiten Berlins. Am berühmtesten ist wohl das ikonenhafte Kaufhaus des Westens, Europas grösstes Kaufhaus. Hotelunterkünfte in dieser Gegend der deutschen Hauptstadt haben sich auf wohlhabende Reisende mit einem Geschmack für Luxus, Haute Couture und Gourmetmahlzeiten eingestellt.

Die besten Unterkünfte in historischen Gebäuden findet man im Stadtteil Mitte, einem geschichtsträchtigen Viertel mit vielen spektakulären Sehenswürdigkeiten. Während des Kalten Krieges war es praktisch von der Mauer eingeschlossen, was Abrisse und Modernisierungen verhinderte. Stattdessen verschrieben sich die Einwohner der Renovierung der alten Bausubstanz. Es ist deshalb hier, wo der Tourist ausgiebige Besichtigungstouren unternimmt, denn die Museen, Cafes und selbst die Diskotheken im Stadtteil Mitte verströmen bis heute einen Alte Welt-Charme. Die komfortabelsten Unterkünfte für Reisende auf einem raschen Stopover finden sich im Stadtteil Reinickendorf/Wittenau, wo sich auch der
Flughafen Tegel mit seinen angeschlossenen Hotels befindet.

Viele der früheren Arbeiterklassegemeinden in und um Ostberlin haben in den vergangenen Jahre eine wahre Renaissance erfahren. In Schöneberg findet man zum Beispiel eine der aufregendsten Alternativszenen Europas sowie exzellente Unterhaltungsangebote. Darüber hinaus zählt auch Berlins Elektronikmusikszene zu einer der progressivsten der Welt und man vergnügt sich unter anderem bei Undergroundparties und der alljährlichen Love Parade.

Berlin ist heute so selbstbewusst wie eh und je und wohlgerüstet, um Deutschland ins 21. Jahrhundert zu führen. Mit einem schnellen und effizienten Nahverkehrsnetz, dutzenden von Weltklasse-Museen und einem ständig anwachsenden Angebot an gehobenen Restaurants und Modeläden ist Berlin die perfekte Mischung von Geschichte, Kultur und Kommerz.