Erhalten Sie Punkte für Ihr bestehendes Treueprogramm!
number of reviews

Unsere Kunden lieben Koh Phangan, wie aus 21,000 Bewertungen hervorgeht.

  1. Reiseziel
  2. Mehr über Koh Phangan

Die besten Stadtteile in Koh Phangan

Koh Phangan

Diese kleine Insel im Golf von Thailand bietet viele Vorzüge: wunderschöne, naturbelassene Strände, aufregende Bergwanderpfade und natürlich die weltberühmten Full Moon Parties. Wie auf vielen thailändischen Inseln, so variieren die Unterkünfte von rustikalen Strandbungalows bis hin zu Fünfsterne-Anlagen. Die meisten von ihnen befinden sich direkt an den palmenbestandenen Sandstränden mit unmittelbarem Zugang zum türkisfarbenen Wasser.

Koh Phangan besitzt mehrere beliebte Strände: Haad Rin, Haad Yuan, Thong Sala, Haad Yao, Haad Salad, Chaloklum und Thong Nai Pan Beach. Der populärste davon ist ohne Zweifel der am südlichsten gelegene Haad Rin, denn an seinem Gestade werden die Full Moon Parties (Vollmondparties) ausgetragen. Als Result verwandelt sich Haad Rin einmal monatlich in ein lebensfrohes, wildes Kaleidoskop von Musik, Tanz und Feierstimmung, das unzählige Besucher anzieht und mehrere Tage (und Nächte) lang anhalten kann.

Reisenden, die einen ruhigeren Urlaub suchen, sind deshalb die nördlicher gelegenen Strände empfohlen, zum Beispiel Thong Sala oder Chaloklum. Beide befinden sich abseits der Partymassen und warten mit idyllischer Strandkulisse auf. Abgesehen von wilden Patynächten kann man auf Koh Phangan auch schnorcheln oder tauchen, Hochseefischen, Wandern oder gar einen Kurs in Yoga oder Thai-Boxen belegen. Zudem gibt es auf der Insel ein Elefantencamp, in dem sich Besucher auf den Rücken eines Dickhäuters für einen Ausritt schwingen können. Aufgrund der Kleinheit der Insel kann man sie komfortabel während eines Tagesausflugs umrunden, entweder mit einem gemieteten Motorrad oder Jeep oder auch – der echt thailändischen Atmosphäre wegen – einem „Songthaew“, einer Art offenen Kleinbusses, dem öffentlichen Nahverkehrstransportmittel der Einheimischen.

Koh Phangan wird mit der Fähre von der Nachbarinsel Koh Samui oder auch von der auf dem Festland gelegenen Stadt Surat Thani aus erreicht. Die meisten Besucher aus Bangkok fliegen auf dem Flughafen von Koh Samui ein, bevor sie sich auf die Fähre begeben. Die Fähre legt am Haad Rin Queen Ferry Pier ab, von wo man dann Transportmöglichkeiten zu den verschiedenen Stränden hat.