number of reviews

Unsere Kunden lieben Krabi, wie aus 95.000 Bewertungen hervorgeht.


  1. Reiseziel
  2. Mehr über Krabi

Die besten Gebiete in Krabi

Krabi

Die wunderschöne Provinz Krabi hat sich schnell zu einem der meist besuchten Urlaubsorte Thailands entwickelt. Im Süden des Landes gelegen, besticht Krabi vor allen Dingen wegen seiner bizarren Kalksteinformationen, der ruhigen, glasklaren See und den schneeweißen Puderzuckerstränden. Die gleichnamige Hauptstadt der Provinz Krabi wird von Besuchern am häufigsten als erste Anlaufstelle gewählt, denn hier gehen die Fähren zu den Inseln in der Bucht von Phang Nga ab, zum Beispiel Koh Phi Phi und Koh Lanta. Mehrere Strände auf dem Festland und in der Nähe von Krabi-Stadt sind empfehlenswert, zum Beispiel Ao Nang, Railay Beach und Had Yao.

Krabi-Stadt selbst verfügt über keinen eigenen Badestrand und dient deswegen den meisten Touristen lediglich als kurzer Stopover bevor sie auf die Inseln weiter reisen. Der internationale Flughafen Krabi verbindet die Provinz mit Städten wie Bangkok, Kuala Lumpur, Darwin und Singapur und liegt nur runde 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Die Hauptaktivitäten von Krabi drehen sich ums Strandleben. Tauchen, Schnorcheln, Kajakfahren und Bootsausflüge sind allesamt beliebt, aber abenteuerlustigere Zeitgenossen können sich zum Beispiel auch beim Rock Climbing an Krabis Kalksteinklippen profilieren. Der Strand von Ao Nang ist eines der populärsten Touristenziele der Region und die Hauptstraße durch den kleinen Ort ist von Hotels, Restaurants, Bars und Einkaufsläden gesäumt. Darüber hinaus ist Ao Nang auch einer der szenisch reizvollsten Strände Thailands mit seinen umgebenden, ansichtskartenwürdigen Karstformationen, die man mit Booten erkunden kann.

Die Insel Koh Phi Phi liegt etwa 25 Kilometer vor Krabis Küste und ist ebenfalls ein viel besuchtes Ziel. Aufgrund ihrer Kleinheit findet man dort nur wenige Hotels, die aber die volle Breite von Reisebudgets abdecken. Maya Beach ist Phi Phis berühmtester Strand, denn er wurde durch den Hollywoodfilm “The Beach” (mit Leonardo de Caprio in der Hauptrolle), der hier gedreht wurde, unsterblich gemacht.

Die Strände von Klong Muang and Tub Kaek liegen etwas nördlich von Ao Nang und haben sich auf betuchtere Besucher eingestellt. Die Hotelanlagen von Klong Muang und Tub Kaek bieten neben entspannter Atmosphäre und spektakulären Aussichten auch jeden erdenklichen Luxus und makellosesten Service. Die abgelegene Halbinsel Railay ist dagegen eher ruhig und besitzt nur eine Handvoll von Hotels, die sich einen der exklusivsten Strände Thailands teilen.