number of reviews

Unsere Kunden lieben Manila, wie aus 200.000 Bewertungen hervorgeht.


  1. Reiseziel
  2. Mehr über Manila

Die besten Gebiete in Manila

Manila

Manila, die Hauptstadt der Philippinen, ist eine der am dichtesten bevölkerten Städte Südostasiens. Als das wichtigste Tor zu den Philippinen, wartet die Stadt mit zahlreichen Unterkunftsmöglichkeiten auf, zum Beispiel Hotels beim Flughafen, im Stadtteil Pasay oder auch entlang der Manila-Bucht.

Das Geschäftszentrum der Hauptstadt ist der Distrikt Makati, wo man auch eine reiche Auswahl an Restaurants und Bars für jeden Geschmack vorfindet, und die jegliche Küche von chinesischen Gerichten bis hin zu amerikanischen Cheeseburgern kredenzen. Manila mag hektisch sein. Es gibt aber auch viele Parks, die zum Entspannen einladen. Der Rizal Park ist dabei wohl der berühmteste mit seinen gewundenen Spazierwegen und chinesischen und japanischen Gartenanlagen. Er beherbergt außerdem ein Planetarium, einen ausgedehnten Orchideengarten und eine Bühne, auf der oft Musikals und Theaterstücke aufgeführt werden.

Eine weitere populäre Attraktion Manilas ist das alte Fort Santiago aus dem 18. Jahrhundert im Stadtteil Intramuros. Die Festung war dereinst unter anderem ein Gefängnis, wurde aber in der Zwischenzeit als ein historischer Park angelegt. In Intramuros („zwischen den Stadtmauern gelegen“), können Besucher ein gutes Gefühl für Manilas Geschichte erhalten, denn hier konzentrieren sich die altehrwürdigen Gebäude der spanischen Kolonialzeit.

Als einer der besseren Vergnügnungsparks von Manila, ist “Enchanted Kingdom” (Verzaubertes Königsreich) besonders bei Teenagern beliebt. Der Park ist in unterschiedliche Themenbereiche unterteilt und wartet zudem mit der höchsten Achterbahn der Welt auf.