number of reviews

Unsere Kunden lieben Paris, wie aus 40.000 Bewertungen hervorgeht.


  1. Reiseziel
  2. Mehr über Paris

Paris

Paris ist wohl die meistbesuchte Stadt der Welt; und rechtens. Obwohl Heimat einiger der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt, ist die “Stadt der Lichter” nicht nur historische Monumente und Haute Couture, sondern auch ein Ort, der die Sinne mit Romantik, Schönheit und Nostalgie betört.

Durchschnitten von der Seine und in 20 Arrondissements (Bezirke) unterteilt, ist die architektonische Schönheit der offensichtlichste Anreiz von Paris. Die während der Haussmann-Ära eingeführte Baubeschränkungen haben das Bild der Innenstadt seit dem späten 19. Jahrhundert praktisch eingefroren. Wenn man diese Konservierungsmaßnahmen zusammen mit dem Arc de Triomphe, dem Louvre, der Kathedrale von Notre Dame und dem Eiffelturm in Betracht zieht, dann überwältigt Paris in der Tat mit architektonischen Wundern.

Als Geburtsort des Bohemismus, schätzt und fördert Paris Kunst in all ihren Formen. Der altehrwürdige Louvre ist dabei zweifellos ein „Muss“ für jeden Erstbesucher, während das ein paar Straßen weiter gelegene Centre Georges Pompidou einen modernen Gegenpol bildet. Das Museé D’Orsay ist in sich selbst ein Meisterstück des Beaux Arts-Stils, während die in ihm ausgestellte Kunstsammlung dem in nichts nachsteht. Unter anderem findet man hier Werke von Monet, van Gogh und Renoir.

Die Pariser Küche ist berühmt als eine der sättigendsten und dekadentesten der Welt. Von delikaten Blätterteigtörtchen bis hin zu knoblauchgeschwängerten Weinbergschnecken (escargots á la Parisienne), in Paris erliegt man bei praktisch jeder Mahlzeit einer vollkommen neuen Erfahrung, wobei zu jedem Mahl ein Glas Rotwein obligatorisch ist. Auch Kaffee gehört zu einem jener „Muss“-Erlebnisse, wenn schon nicht als Energiespritze während eines anstrengenden Erkundungstage, dann zumindest als willkommene Ausrede, sich in ein kleines Straßencafé zu setzen und nach Art der Einheimischen die Pariser Kultur aufzusaugen.

Paris wird vom Flughafen Charles de Gualle bedient, der auch als Flughafen Roissy bekannt ist und sich etwa 25 Kilometer von der Innenstadt entfernt befindet. Der Eurostar-Express nach Brüssel oder London fährt vom Bahnhof Gare du Nord ab, während die Nachtzüge nach Italien vom Bahnhof Gare de Lyon abfahren.