number of reviews

Unsere Kunden lieben Rio De Janeiro, wie aus 2.260 Bewertungen hervorgeht.


  1. Reiseziel
  2. Mehr über Rio De Janeiro

Die besten Gebiete in Rio De Janeiro

Rio De Janeiro

Brasiliens "wundervolle Stadt" hat sich ihren Spitznamen nicht erworben weil sie gewöhnlich ist. Sobald Touristen auf dem internationalen Flughafen Rio de Janeiro ankommen, fallen sie dem Zauber der Stadt anheim. Rio ist ein Reiseziel wo die Einheimischen einen ganz besonderen Lebensstil zelebrieren und wo der berühmte Karneval und Samba in einem unnachahmlichen Effekt miteinander verschmelzen. Rio de Janeiro macht süchtig, und schon so mancher Tourist wurde hier sesshaft.

Für die meisten Besucher beginnt Rio an den Stränden von Copacabana und Ipanema, deren weitgeschwungene Buchten mit ihrem schneeweißen Sand den Vordergrund zu Rios besten Hotels bilden. Alle Strände der Innenstadt sind penibelst sauber. Deshalb ziehen sie wohl auch die "Beautiful People" der Welt beinahe magisch in ihren Bann.

Die Parade braungebrannter Einheimischer in ihren oft superknappen Badehosen und Bikinis würde wahrscheinlich die Szenerie dominieren, wären da nicht die regenwaldbestandenen Berge, die Rio praktisch umschließen. Nur wenige Städte auf der Welt erfreuen sich eines solch atemberaubenden Standortes, der Rio eine solch surreale Atmosphäre verleiht, dass man es selbst erlebt haben muss.

Kennenlernen solte man auch die vielen Attraktionen, sofern man sich dem süßen Nichtstun überhaupt zu entziehen imstande ist. Eine Erkundung des historischen Centro-Bezirks ist dabei besonders empfehlenswert, denn hier hat der Besucher die Möglichkeit, einen tieferen Einblick in die Geschichte der Stadt zu erhaschen. Historische Gebäude, Denkmäler und etliche Museen zeugen von der portugiesische Kolonialperiode, die im 16. Jahrhundert begann und bis zur Unabhängigkeit des Landes im frühen 19. Jahrhundert reichte. Die wohl bekannteste Ikone Rios ist zweifelsohne die hoch auf dem Gipfel des Hausberges Corcovado errichtete Christusstatue, die ihre beschützenden Arme über die Stadt ausbreitet und deren Besichtigung auf keinem Urlaubsplan fehlen sollte.

Heutzutage wird Rio de Janeiro mehr Aufmerksamkeit als jemals zuvor zuteil. Nachdem die Stadt die Ausrichtung der Sommerolympiade 2016 gewann, wird an allen Ecken renoviert, restauriert und neu gebaut. Innerhalb der nächsten Jahre wird es weitere Hotels geben, so dass der Besucher die Qual der Wahl haben wird, in welchem er unterkommen möchte um die aufregenden Diskos und Strände dieser Weltklassestadt noch eindrucksvoller zu erleben.