Hotels in Jakarta, Indonesien finden

1240 Ferienunterkünfte und Hotels jetzt verfügbar


1

Treueprogramm auswählen

PointsMAX
Sprache
Treueprogramm A Treueprogramm A
Treueprogramm B

Klicken Sie auf PointsMAX und wählen Sie Ihr bevorzugtes Treueprogramm.

2

Punkteangebot finden

Hotel Zimmer A
Zimmerinformationen
Erhalten Sie
5.000 Punkte

Wählen Sie das Zimmer und die Punkteoptionen der von Ihnen gewählten Unterkunft.

3

Mitgliedschaftsnummer eingeben

Staatsangehörigkeit
Mitgliedschaftsnummer des Programms
1234

Geben Sie die Mitgliedschaftsnummer des von Ihnen ausgewählten Programms ein, wenn Sie Ihre Reservierung abschließen. Die Punkte werden Ihrem Konto gutgeschrieben, sobald Sie aus Ihrer Unterkunft ausgecheckt haben.

Beginnen Sie hier und wählen Sie Ihr bevorzugtes Programm aus:

Vor kurzem gebucht


Meine zuletzt angesehenen Hotels


Gästemeinungen zu Jakarta


Entdecken Sie die Stadtteile von Jakarta


Über Jakarta

Als eine der am dichtesten bevölkerten Städte der Welt ist Jakarta sowohl die Hauptstadt Indonesiens als auch das Eingangstor des Landes. Dabei ist Jakarta die größte Stadt Südostasiens und wirtschaflich bedeutend und bietet neben guten Geschäftsmöglichkeiten auch einige der besten Hotels auf dem Globus.

Der Flughafen von Jakarta – offiziell als internationaler Flughafen Soekarno Hatta tituliert – fertigt mehr als 30 Millionen Reisende pro Jahr ab und ist durch Pendelbusse und Taxis mit den Hotels in Zentral-Jakarta verbunden. Obwohl der Flughafen nur runde 20 Kilometer von der Innenstadt entfernt liegt, kann der dichte Straßenverkehr eine Fahrt oft bis zu einer Stunde und länger ausdehnen. Viele Besucher entschließen sich deswegen, in einem der Hotels am Flughafen unterzukommen.

Jakarta ist nicht nur der Name der Hauptstadt, sondern auch der umliegenden Provinz, die sich aus den fünft Stadtteilen Jakartas zusammensetzt. Unter diesen ist Zentral-Jakarta der weitaus geschäftigste und kompakteste. Hotels in Zentral-Jakarta liegen günstig nahe den wichtigsten Firmenniederlassungen, gehobenen Einkaufszentren, Restaurants, Bars und kulturell bedeutenden Wahrzeichen, wie zum Beispiel dem Nationalmonument, das auch als MONAS abgekürzt wird. Auf der Spitze von MONAS befindet sich eine Plattform, die einen Rundumausblick über die Stadt erlaubt.

Jakarta beherbergt viele schöne und historische religiöse Stätten, wie zum Beispiel die Istiqlal-Moschee, die größte Indonesiens. Desweiteren findet man die Immanuelkirche, die in ihrer beeindruckenden Barockarchitektur mehr als 1.000 Gläubige fasst und eine mehrere Jahrhunderte alte Orgel besitzt.

Erwähnenswerte Museen in Jakarta umfassen das Nationalmuseum, das Puppenmuseum, das Kunstmuseum und das indonesische Militärmuseum. Für weniger Museumsbegeisterte bietet sich ein Besuch der mehreren Freizeitparks an. Im Ancol Dream Park findet man Achterbahnen und andere Karusselle, während in Sea World Südostasiens größtes Aquarium untergebracht ist.

Jakartas Nachtleben wird aktiv sobald es dunkelt und bietet eine umfassende Auswahl an Klubs, Livemusiklokalen und rund um die Uhr geöffneten Cafes. Im Bezirk Blok M im südlichen Stadtteil befinden sich eine Reihe von Diskos, Bars und Klubs, die sich vor allem auf ausländische Residenten und Touristen eingestellt haben.