Hotels in Wakkerstroom, Südafrika finden

8 Ferienwohnungen und Hotels jetzt verfügbar

  • Preis (pro Nacht)
    0 EUR - 270 EUR +
  • Gästebewertung
    Alle
  • Sternekategorie
    & mehr
Verfeinern Sie Ihre Suche

1

Treueprogramm auswählen

PointsMAX
Sprache
Treueprogramm A Treueprogramm A
Treueprogramm B

Klicken Sie auf PointsMAX und wählen Sie Ihr bevorzugtes Treueprogramm.

2

Punkteangebot finden

Hotel, Zimmer A
Zimmerinformationen
Erhalten Sie
5.000 Punkte

Wählen Sie das Zimmer und die Punkteoptionen der von Ihnen gewählten Unterkunft.

3

Mitglieds-ID eingeben

Staatsangehörigkeit
Mitglieds-ID des Programms
1234

Geben Sie bei der Buchung Ihre Mitglieds-ID des ausgewählten Programms ein. Die Punkte werden Ihrem Konto nach der Abreise gutgeschrieben.

Beginnen Sie hier und wählen Sie Ihr bevorzugtes Programm aus:

Vor Kurzem gebucht


Soeben von anderen Agoda-Reisenden angesehen


Entdecken Sie die Stadtteile von Osaka


Details zum Osaka

Osakas Geschichte begann so richtig erst mit der Errichtung seines Schlosses im 16. Jahrhundert. Gleichzeitig mit dem Schlossbau erwuchs eine einflussreiche Händlerklasse und schon bald entwickelte sich die Stadt weit über die bescheidenen Anfänge hinaus. In Japans zweitgrößter Stadt sind die Einheimischen dem Genuss feiner Küche und dem Einkauf von Designermode nicht abgeneigt. Während Osaka rein flächemäßig der Hauptstadt Tokio nicht das Wasser reichen kann, so unterhält es doch einen Leumund für hohen Lebensstandard.

Die meisten Hotels befinden sich in Umeda nahe des „Bullet Train“-Bahnhofs. Darunter befinden sich viele internationale Namen in der Umgebung des prominenten Unterhaltungsviertels. Diese Hotels sind eine exzellente Wahl sowohl für Geschäftsreisende als auch Touristen.

Die kosmopolitische Atmosphäre der Stadt ist nicht so ausgeprägt wie jene Tokios, schließt aber rapide auf in der Gunst seiner Besucher. Oberflächlich mag Osaka zunächst wie eine normale Großstadt wirken, doch sie verbigt unterirdisch mammutmäßige Shoppingarkaden, von denen zwei zu den größten Einkaufszentren Japans zählen. Über dem Erdboden stößt man auf Boutiquen vor allem in den Bezirken Namba und Shinsaibashi. Es bedarf keiner großen Vorstellungskraft, um zu erkennen, weshalb viele Einheimische speziell zum Einkaufen nach Osaka kommen.

Internationale Touristen besuchen dagegen vor allem das Schloss von Osaka. Weitere Attraktionen sind zum Beispiel der Universal Studios-Themenpark und das enorme Osaka Aquarium. Andere Parkanlagen und historische Stätten machen einen Besuch von mindestens zwei bis drei Tagen notwendig.

Osakas internationales Eintrittstor ist der Flughafen Kansai, der außerdem Kobe und Kyoto mitbedient. Das Hauptterminal ist 1,6 Kilometer lang und beherbergt eine Fülle von Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Einige Hotels sind um den Flughafen angesiedelt, aber man kann auch mit einer der ausgezeichneten Bahnverbindungen bequem in die Innenstadt kommen und sich dort einquartieren.
<Zurück
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Vor>
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031