Agoda Datenschutzrichtlinien


Einleitung

Stand: November 2018

In diesen Datenschutzrichtlinien wird beschreiben, wie die Agoda Company Pte. Ltd. (30 Cecil Street, Prudential Tower #19-08, Singapore 049712) ("Agoda," „wir," „uns," „unser") Informationen über Sie erfasst, nutzt und weitergibt, wenn Sie unsere Website (Mobil- und Desktopversion) oder unsere mobile App besuchen und damit interagieren (kollektiv: unsere "Seiten" benutzen) bzw. auf andere Weise damit interagieren, zum Beispiel indem Sie den Kundenservice via E-Mail oder Chat kontaktieren. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung unserer Datenschutzpraktiken. Hier finden Sie unsere vollständigen Datenschutzrichtlinien. Sie können auch die Links zu den in der Übersichtstabelle angeführten einzelnen Punkten öffnen, um dazu weitere Informationen zu erhalten.

1. DatenerfassungWährend Sie unsere Websiten nutzen, können wir Daten zu Ihrer Person erfassen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Kreditkartendetails.
2. NutzungWir können Ihre Daten zur Bereitstellung der gewünschten Dienstleistungen, zur Verbesserung und Wartung der Website sowie zur Übermittlung von Marketingmaterialien an Sie nutzen.
3. Mobile GeräteMit Ihrer Zustimmung, senden wir Ihnen gegebenenfalls Push-Benachrichtigungen mit Informationen zu Ihren Reservierungen und zu Agoda-Programmen Ihrer Wahl.
4. DatenweitergabeWir können Ihre Informationen an Anbieter, Serviceanbieter und Affiliate-Partner weitergeben.
5. Länderspezifische Datenschutzrechte Abhängig vom Land in dem Sie Ihren Hauptwohnsitz haben, steht Ihnen das Recht zu, von uns Informationen darüber zu erhalten, wie wir bestimmte Kategorien Ihrer persönlichen Daten mit Drittparteien teilen.
6. CookiesWir können Cookies und ähnliche Technologien nutzen, um unsere Website bereitzustellen und Werbeanzeigen zu schalten, die an Ihre Präferenzen angepasst sind.
7. Marketing-E-Mails von Agoda abbestellenSie können die Marketing-E-Mails von Agoda auf Wunsch abbestellen, indem Sie auf den in unseren Marketing-E-Mails enthaltenen Abmeldelink klicken, oder indem Sie Ihre Kontoeinstellungen anpassen.
8. Internationale DatenübertragungFür grenzüberschreitende Datenübertragungen treffen wir gemäß den Richtlinien für internationale Datenübertragungen angemessene Sicherheitsvorkehrungen.
9. Daten von anderen PartnernWir können Daten von konzernverbundenen Unternehmen, Geschäftspartnern und anderen Drittanbietern erhalten. Sie können diese Datenweitergabe jedoch ablehnen.
10. SicherheitWir unterhalten angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten zu schützen und verlangen dies auch von unseren Serviceanbietern.
11. DatenrechteSie können von gewissen Rechten Gebrauch machen, um auf Ihre Daten zuzugreifen, und diese zu ändern, zu löschen und zu übertragen. Außerdem können Sie bestimmte Verarbeitungsformen Ihrer Daten ablehnen.
12. Aktualisierungen der DatenschutzrichtlinienWir informieren Sie durch Veröffentlichung der aktuellen Datenschutzrichtlinien und gegebenenfalls durch weitere notwendige Schritte über etwaige grundlegende Änderungen.
13. Links von DrittanbieternWir können Links auf Drittanbieter-Webseiten bereitstellen, die weder unserem Unternehmen gehören, noch von unserem Unternehmen betrieben werden, und für die eigene Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen gelten.
14. Zusätzliche HinweiseDaten im Zusammenhang mit Minderjährigen, Sprache der Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen.
15. KontaktBitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen zu diesen Datenschutzrichtlinien oder den unten angeführten Datenschutzpraktiken haben.

1. Von uns erfasste Informationen:

Während Sie die Website nutzen, sammeln wir die von Ihnen bereitgestellten Daten zu Ihrer Person, z. B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Kreditkartendaten, Ihre E-Mail-Adresse, den Unterkunftsnamen, den Unterkunftsstandort und/oder die Länge Ihres Aufenthaltes sowie das Passwort Ihres Agoda-Kundenkontos.

Indem Sie unsere Seite besuchen, können wir außerdem gewisse Informationen, wie etwa Ihre IP-Adresse, Ihre geographischen Daten, Ihr Land, Ihre Sucheinstellungen und -präferenzen im Bezug auf bestimmte Suchanfragen sowie Informationen zu Ihrem Browser, dem Betriebssystem Ihres Geräts, der Anwendungsversion, Ihren Spracheinstellungen und den Webseiten, die Ihnen bisher angezeigt wurden, erfassen. Wenn Sie ein Mobilgerät für den Zugriff auf unsere mobile App oder die für Mobilgeräte optimierte Website verwenden, erfassen wir gegebenenfalls auch Daten zu Ihrem mobilen Gerät, wie etwa Ihre Geräte-ID, Ihren Standort (mit Ihrer Zustimmung) oder gerätespezifische Einstellungen und Merkmale.

Wenn Sie an einem Agoda-Programm teilnehmen, erheben wir möglicherweise bestimmte zusätzliche Daten über Ihren Aufenthalt von der Unterkunft, z. B. eine Liste von Gebühren (anonymisiert) als Teil des Programms „Agoda Rezeption“. Wenn Sie eine Reservierung vornehmen, registriert unser System, über welchen Kanal und über welche Websiten Sie diese getätigt haben. Außerdem können wir wie unten angeführt mithilfe von Cookies, Tags und ähnlichen Technologien weitere Informationen sammeln.

Wenn Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten möchten (zum Beispiel über soziale Medien oder über Ihre Unterkunft durch uns kommunizieren), werden wir auch dort Informationen von Ihnen sammeln.

Wenn Sie über uns Bewertungen zu Unterkünften oder zu anderen auf unserer Website verfügbaren Zusatzleistungen abgeben, werden wir in Ihren Bewertungen enthaltene Informationen von Ihnen erfassen, einschließlich Ihres Vornamens und Ihres Wohnsitzlandes.

Sie können sich entscheiden, an unseren Empfehlungsprogrammen oder anderen Werbeaktionen teilzunehmen. Dies bedeutet ebenfalls, dass Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Darüber hinaus können Sie uns Feedback geben oder Hilfe bei der Verwendung der Webseiten oder unserer verschiedenen Kommunikationsplattformen anfordern.

Wenn Sie für andere Gäste buchen, deren Daten Sie uns im Rahmen Ihrer Reservierung zur Verfügung stellen, oder wenn Sie im Namen einer anderen Person buchen, liegt es in Ihrer Verantwortlichkeit, sicherzustellen, dass die Personen, deren persönliche Daten Sie mit uns teilen, über diesen Umstand in Kenntnis gesetzt werden und dass diese Personen damit einverstanden sind, wie Agoda diese Informationen (in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien) nutzt.

Unterkunftspartner können ebenfalls Informationen über Sie mit uns teilen - dies kann passieren, wenn Sie Fragen zu einer Ihrer anstehenden Buchungen haben oder wenn Streitigkeiten bezüglich Ihrer Buchung auftreten.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, verwenden wir folgende Rechtsgrundlagen, um persönliche Informationen über Sie zu verarbeiten:

  • Es besteht die Notwendigkeit, einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen: Wir müssen Ihre Informationen verarbeiten, um Ihnen unsere Reisereservierungsdienste zur Verfügung zu stellen, Fragen und Wünsche von Ihnen zu beantworten und um den Kundensupport bereitzustellen.
  • Es bestehen legitime Interessen unsererseits: Wir verarbeiten Ihre Informationen zur Sicherheit und zu Ihrem Schutz, um Betrug zu erkennen und zu verhindern, um die Rechte oder das Eigentum anderer oder unsere eigenen Rechte und Interessen zu schützen und zu verteidigen, um unsere Reisedienstleistungen für Sie anzupassen und zu erbringen und auf rechtmäßige Anfragen, Gerichtsbeschlüsse und rechtliche Verfahren zu reagieren.
  • Einhalten gesetzlicher Verpflichtungen: Wir müssen Ihre Daten so verarbeiten, dass wir dabei den geltenden Gesetzen und Vorschriften nachkommen.
  • Einwilligung für direkte Marketing-Kommunikation und nicht zwingende Cookies: Wir sind auf Ihre Zustimmung angewiesen, Direktmarketing zu senden und nicht zwingende Cookies zu verwenden. Sie können sich jederzeit vom Direktmarketing abmelden, indem Sie die Anweisungen in dieser Datenschutzerklärung befolgen.
  • Schützen wichtiger Interessen: Wir müssen möglicherweise Ihre Informationen in einem Notfall, der das Leben oder die Gesundheit einer Person betrifft, verarbeiten.

2. Wie wir gesammelte Informationen verwenden

Wir können die über die Website gesammelten Informationen verwenden, um:

  • Ihnen die angeforderten Dienste bereitzustellen. Dazu gehört das Erstellen eines Benutzerkontos, die Bearbeitung und Bestätigung Ihrer Reservierung sowie die Kommunikation mit Ihnen bezüglich der angefragten Dienstleistung (z. B. Chat-Support vor der Reservierung oder danach (ausgenommen Kreditkartennummer)), Beantworten von Sonderwünschen, Stornierungen, Treueprogramme.
  • Ihnen Marketing-E-Mails über Produkte und Dienstleistungen, die für Sie relevant sein könnten, zu senden.
  • Umfragen durchzuführen oder Sie über unsere Dienstleistungen auf unserer Website oder auf anderen Websites, die Sie besuchen können, zu informieren.
  • die Webseite bzw. die Nutzererfahrung zu verbessern, und zu internen Schulungszwecken.
  • Ihre Sicherheit und die Sicherheit der Webseiten zu gewährleisten.
  • einer gesetzlich vorgegebenen Verpflichtung nachzukommen bzw. eine solche einzuhalten, einschließlich der Beantwortung von Anträgen und rechtlicher Forderungen.

Wenn Sie eine Reservierung über die Webseite oder App eines unserer Partnerunternehmen durchführen, können wir gewisse Daten von Ihnen, wie etwa Ihren Namen, Ihre Reservierungsdetails (einschließlich der reservierten Unterkunft) erhalten, die notwendig sind, um die Reservierung zu bearbeiten und festzustellen, über welchen Kanal die Reservierung erfolgt ist.

Während eines Anrufs mit unserem Kundensupport-Team kann live zugehört werden oder Anrufe können zu Qualitäts- und Referenzzwecken aufgezeichnet werden. Dazu gehört auch die Verwendung der Aufzeichnungen für die Bearbeitung von Ansprüchen, für Schulungen und zur Betrugserkennung. Wenn Sie möchten, dass Ihr Anruf nicht aufgenommen wird, müssen Sie es einfach sagen. Alternativ können Sie auch auflegen. Die gespeicherten Aufzeichnungen Ihrer Anrufe werden für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt und danach automatisch gelöscht, es sei denn, Agoda hat ein berechtigtes Interesse daran, diese Aufzeichnung über einen längeren Zeitraum hinweg aufzubewahren, zum Beispiel zu Betrugsuntersuchungen und rechtlichen Zwecken.

Falls Sie Ihre Buchung noch nicht online abgeschlossen haben, senden wir Ihnen gegebenenfalls eine Nachricht zu, die Sie daran erinnert, mit der Buchung fortzufahren. Wir erachten diesen zusätzlichen Service als hilfreich, da Sie so die Möglichkeit haben, mit Ihrer Reservierung fortzufahren, ohne die Unterkunft erneut zu suchen und alle Reservierungsdaten noch einmal eingeben zu müssen. Sie können den Erhalt dieser Benachrichtigungen abbestellen, wie unter "Marketing-E-Mails von Agoda abbestellen" beschrieben.

Beachten Sie, dass die Bestätigungs-E-Mails und SMS-Nachrichten, die wir Ihnen nach der Buchung senden, sowie die E-Mails zur Gästebewertung nach Ihrer Abreise keine Marketing-E-Mails sind. Diese Nachrichten sind Teil Ihres Reservierungsprozesses. Beziehungsweise: Sie enthalten Informationen, die Sie für den Check-in in der gebuchten Unterkunft benötigen und Tools, um die Unterkunft nach Ihrem Aufenthalt freiwillig zu bewerten. Sie werden diese E-Mails auch dann erhalten, wenn Sie sich entschlossen haben, alle Marketing-E-Mails von Agoda abzubestellen. Auch eine Abbestellung der Preiswecker-Hinweise hat keinen Einfluss auf andere Einstellungen, die Sie bezüglich des Erhalts von Benachrichtigungen von uns vorgenommen haben. Wenn Sie einen Preiswecker gestellt haben, können Sie diesen über den Link mit der Überschrift "Preiswecker für diese Unterkunft ausschalten" stoppen. Sie finden diesen Hinweis (oder ähnlich formuliert) in den Meldungen, die wir Ihnen zum Preiswecker senden.

Wie weiter oben erwähnt: Wenn Sie die Buchung für eine andere Person abschließen, die in der reservierten Unterkunft übernachtet, haben Sie außerdem die Möglichkeit, die E-Mail-Adresse des Gastes anzugeben, damit dieser die Reservierungsbestätigung sowie eine separate Einladung zur Bewertung der Unterkunft erhält.

Kommunikation auf der Website

Wir bieten Ihnen und unseren Unterkunftspartnern verschiedene Möglichkeiten an, um Benachrichtigungen bezüglich Unterkünften und bestehenden Reservierungen über die Website zu erhalten/versenden. Falls Sie Fragen zu Ihrer über diese Website oder andere von uns bereitgestellte Kanäle durchgeführten Reservierung oder gebuchten Unterkunft haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Wir können auf Benachrichtigungen zugreifen und automatisierte Systeme dazu nutzen, um diese Benachrichtigungen zu folgenden Zwecken zu überprüfen und zu analysieren: Sicherheit, Betrugsprävention; Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen; Untersuchungen von möglichem Fehlverhalten; Produktentwicklung und -verbesserung; Forschung; Kundenbindung, einschließlich der Bereitstellung von Informationen und Angeboten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten; und Kundenservice oder technischer Support. Wir behalten uns das Recht vor, die Übertragung von Benachrichtigungen zu prüfen und zu blockieren, wenn diese nach unserem Ermessen schädliche Inhalte oder Spam enthalten oder für Sie, uns, unsere Unterkunftspartner oder andere ein Risiko darstellen könnten. Beachten Sie, dass nicht alle Kommunikationen, die über unsere Website versendet oder empfangen werden, von uns gespeichert werden. Geschäftspartner, über deren Plattform Sie die Reservierung durchgeführt haben, sowie Unterkunftspartner können Sie per E-Mail oder über andere Kanäle, die sich unserer Kontrolle entziehen, kontaktieren.

3. Mobile Geräte

Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihnen Push-Benachrichtigungen mit Informationen über Ihre Reservierung, potenzielle zukünftige Aufenthalte oder als Teil der Agoda-Programme, an denen Sie teilnehmen, senden. Dazu gehören auch Gutscheine. Sie können uns Zugriff auf Ihre Positionsdaten oder Kontaktinformationen gewähren, damit wir von Ihnen angeforderte Dienstleistungen bereitstellen können. Wenn Sie ein Bild von einem Mobilgerät aus hochladen, kann das Bild auch mit Ihren Positionsdaten getaggt werden. Bitte lesen Sie das Handbuch Ihres Mobilgeräts, um die Standorteinstellungen oder die Einstellungen betreffend des Versands/ Erhalts von Push-Benachrichtigungen (inkl. Softwareentwicklungskit SDK und Push-Token-Daten) bei Bedarf zu ändern. Die Standardeinstellungen sind je nach Betriebssystem unterschiedlich. Machen Sie sich daher mit den Einstellungen für Push-Nachrichten Ihres Gerätes vertraut.

4. Weitergabe persönlicher Informationen

Wir können Ihre im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf unserer Website gesammelten Daten wie folgt weitergeben:

  • An Reise-Anbieter u. a. Unterkünfte (z. B. jene Unterkunft, die Sie reservieren möchten) und/oder Unterkünfte von Drittanbietern (z. B. Booking.com), um Ihre Reservierung abschließen zu können, sowie weitere Drittanbieter wie Fluggesellschaften, Autovermietungen, Versicherungen oder Anbieter von Touren, die sich um die Reservierungen kümmern. Diese Anbieter können sich bei Bedarf mit Ihnen in Verbindung setzen, um zusätzliche Informationen über Sie zu erhalten, Ihre Reservierung zu erleichtern oder auf eine Rezension zu antworten, die Sie in Übereinstimmung mit den unabhängigen Datenschutzrichtlinien des Anbieters einreichen.
  • An Drittanbieter, die Datenverarbeitungsdienste für uns erbringen (z. B. Webhosting) oder die personenbezogene Daten zum Zweck der Kreditkarten- und Zahlungsabwicklung, Geschäftsanalyse, des Kundendiensts, für Marketing, zur Bereitstellung von Umfragen oder der Bereitstellung von Online-Diensten und Werbung, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind bzw. zur Betrugsprävention anderweitig verarbeiten. Diese Drittanbieter verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur insoweit, als es zur Bereitstellung der entsprechenden Dienstleistung notwendig ist. Sie sind nicht dazu berechtigt, persönliche Daten weiterzugeben oder diese anderweitig zu nutzen.
  • An Geschäftspartner, mit denen wir gemeinsam Produkte oder Dienstleistungen anbieten oder deren Produkte oder Dienstleistungen auf unseren Websites angeboten werden können. Sie können sehen, wenn ein Geschäftspartner als Drittanbieter an einem Produkt oder an einer Dienstleistung beteiligt ist. In diesem Fall findet sich dort der Namen des Dienstleister alleine oder mit unserem Namen zusammen. Wenn Sie sich dazu entscheiden, eine dieser optionalen Dienstleistungen zu nutzen, dann geben wir bei dieser Gelegenheit persönliche Daten an den Partner weiter. Zum Beispiel an den Geschäftspartner eines Treueprogramms, für das Sie bei der Buchung Punkte sammeln können.
  • An mit unserer Unternehmensgruppe verbundene Unternehmen - Mitarbeiter von konzernverbundenen Unternehmen, die mit unserer Zustimmung Zugriff auf diese Daten haben, um die gewünschten Dienstleistungen (inkl. Kundendienst) bereitzustellen und interne Untersuchungen (Prüfungen/Compliance) durchzuführen.
  • Sofern erforderlich oder gesetzlich erlaubt kann Agoda personenbezogene Daten offenbaren, um sich vor Haftbarkeit zu schützen, gerichtlichen Verfügungen und Prozessen nachzukommen, gesetzlichen Anliegen, Ermächtigungen und ähnlichem von Mitarbeitern von Strafverfolgungsbehörden oder Behörden bei der Strafverfolgung von Betrug und anderen gesetzlichen Vergehen zu entsprechen, oder um anderweitige gesetzliche Erfordernisse zu erfüllen, unsere rechtlichen Interessen zu wahren. Im Zusammenhang mit jeglichen Verkäufen, Beauftragungen oder Übertragungen von Teilen oder der Gesamtheit unseres Geschäfts oder unserer Firma können wir solche personenbezogenen Daten den jeweiligen Käufern ebenfalls offenbaren. In Übereinstimmung mit den anwendbaren Gesetzen dürfen wir außerdem Ihre Informationen offenbaren, um die für unsere Dienstleistungen geltenden Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder anzuwenden, oder um die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von Agoda, unseren Nutzern oder anderen Parteien zu schützen.
  • Im Rahmen einer Neuorganisation des Unternehmens/Geschäftsmodells - wie etwa Verkauf, Abtretung oder anderweitige Übertragung unseres Geschäfts bzw. unserer Dienstleistungen auf einen anderen Anbieter. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Ihre Zustimmung einholen.

Für eine solche Weitergabe wenden wir gemäß dem geltenden Recht angemessene Schutzmaßnahmen an, um Dritte daran zu hindern, Ihre Daten für eigene Zwecke zu missbrauchen und um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Sofern in diesen Datenschutzrichtlinien nicht anders angeführt oder gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Ihre Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritten weitergeben.

5. Länderspezifische Datenschutzrechte

In Kalifornien geltende Datenschutzrechte

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie das Recht, von uns Informationen darüber einzufordern, wie wir gewisse Daten zu Direktmarketing-Zwecken an Dritte weitergeben können. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an dpo@agoda.com mit dem Betreff „California Privacy Rights“, um diese Informationen einzuholen.

In Südkorea geltende Datenschutzrechte

Wenn Sie in Südkorea ansässig sind, haben Sie das Recht, von uns Informationen darüber einzufordern, wie wir gewisse Daten an Dritte weitergeben können. Agoda kann Ihre Informationen wie folgt an Dritte weitergeben:

Drittparteien als Empfänger Gesammelte Informationen, Zweck und Aufbewahrung
Anbieter (z. B. Lotte Hotels & Resorts
The Shilla Seoul
Shilla Stay Hotels
The Plaza Seoul
Skypark Hotels
Sejong Hotel Seoul Myeongdong
The Grand Hyatt Hotel
Novotel Ambassador Seoul
Ramada Seoul Hotel
Oakwood Premier Coex Center)
Drittanbieter von Unterkünften (z. B. booking.com)
Zur Verarbeitung von Reservierungsdetails (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer (für Teilnehmer des Programms „Agoda Rezeption“), um Ihre Reservierung abschließen zu können). Einzelheiten dazu, wie (lange) wir Ihre Daten aufbewahren, finden Sie im Abschnitt "Aufbewahrung der Daten".

Wie unten angeführt können wir die Verarbeitung Ihrer Daten Treuhändern anvertrauen und den Schutz Ihrer Daten vertraglich absichern:

Benennung des Treuhänders Anvertraute Funktionen
Data-Warehousing-TreuhänderStellt Datenbanken zur Pflege von Kundeninformationen bereit.
Zahlungsabwicklungs-TreuhänderVerarbeitet Kredit- oder Debit-/EC-Kartendaten unserer Kunden.
Direktmarketing-TreuhänderVerwaltet das Direktmarketingprogramm von Agoda (z. B. E-Mail-Marketing).
Kundenservice-TreuhänderBeantwortet Anfragen von Kunden bezüglich der Website und Dienstleistungen von Agoda.
Kundenbindungsprogramm-TreuhänderVerwaltet das Kundenbindungsprogramm von Agoda.
Treuhänder für Analytik- und interessenbasierte WerbungBewertet, wie Kunden mit unserer Website und Webseiten Dritter interagieren, um die Website zu verbessern und das Marketing auf unsere Kunden zuzuschneiden.
Vielfliegerprogramm-TreuhänderVerwaltet die Kundenteilnahme am Vielfliegerprogramm.

Wie ausführlich im Abschnitt "So können Sie auf Ihre Daten zugreifen und diese ändern" beschrieben, haben Sie nach örtlicher Gesetzgebung möglicherweise bestimmte Rechte im Zusammenhang mit Ihren Daten.

Weitere Informationen zu den Namen der Empfänger und Treuhänder, an die wir unsere Daten weitergeben, erhalten Sie, indem Sie unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter dpo@agoda.com kontaktieren. Geben Sie „South Korean Privacy Matter“ als Betreff an. Sie können sich auch an Ihre lokale Behörde wenden (lokale Telefonnummern):

Bitte beachten Sie jedoch, dass gemäß unseren Nutzungsbedingungen die Agoda Company Pte. Ltd. in Singapur diese Dienstleistungen bereitstellt, und dass es derzeit keine Organisation in Südkorea gibt, die Reservierungen für südkoreanische Einwohner anbietet.

Wir bewahren Ihre Daten für den Zeitraum auf, der erforderlich ist, um die in diesen Datenschutzrichtlinien und unseren internen Unternehmensrichtlinien beschriebenen Zwecke zu erfüllen. Wenn Agoda für Ihre Daten keine Verwendung mehr hat, werden wir diese aus unseren Systemen und Aufzeichnungen löschen und die notwendigen Anonymisierungsschritte einleiten bzw. durchführen, um sicherzustellen, dass Sie anhand der Daten nicht mehr identifiziert werden können, außer wenn deren Aufbewahrung durch rechtliche oder regulatorische Richtlinien erforderlich ist und/oder dafür notwendig ist, um unserer Geschäftstätigkeit nachzukommen.

Datenschutzhinweis für China

Wenn Sie in China ansässig sind, beachten Sie folgende Punkte zum grenzüberschreitenden Transfer Ihrer Daten.

Offenlegung/Übertragung von Daten

Wir werden die Vertraulichkeit Ihrer Daten wahren, können Ihre Daten aber, wie im Abschnitt "Weitergabe Ihrer Daten" beschrieben, an Dritte weitergeben. Dazu gehört die Übertragung Ihrer Daten an Personen und Organisationen, denen wir gemäß geltender gesetzlicher Richtlinien Ihre Daten offenlegen müssen – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Volksrepublik China.

Übertragung von Daten nach Übersee

Ihre Daten werden in der Regel auf einem Server in Hongkong und Singapur oder in anderen Rechenzentren außerhalb der Volksrepublik China gespeichert. Wir können Ihre Daten jedoch gegebenenfalls an Dritte weitergeben, die sich außerhalb der Volksrepublik China befinden.

6. Cookies

Wir, sowie auch Dritte, nutzen auf der Website Cookies (sowohl dauerhafte, als auch Sitzungscookies), Pixel/Tags, SDKs, Anwendungsprogramm-Schnittstellen (Application Program Interfaces – "APIs") und andere Technologien (kollektiv "Cookies"), die gewisse Informationen über Sie erfassen und speichern. Einige dieser Cookies sind notwendig, um Ihnen eine reibungslose und sichere Nutzung unserer Website zu gewährleisten (beispielsweise, dass Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website angemeldet bleiben), oder um eine bessere Nutzererfahrung zu ermöglichen, z. B.:

  • um Daten Ihrer bisherigen Aktivitäten auf der Website (u.a. Ihre Sprachauswahl oder Ihre Anmeldedaten) zur Personalisierung unserer Website zu speichern;
  • um Analysen (z. B. hinsichtlich Impression, Demographie und Interesse) zur Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen durchzuführen; und
  • um Ihnen Werbeanzeigen bereitzustellen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind (siehe unten).

Interessenbasierte Werbeanzeigen

Wir können bestimmten Drittunternehmen erlauben, Cookies auf unserer Website zu platzieren, um Daten über Ihre Online-Aktivitäten auf unserer Website (z. B. die auf der Website besuchten Seiten und die von Ihnen durchgeführten Suchanfragen) und verschiedenen anderen Webseiten, die Sie besuchen, zu erfassen. Diese Daten werden von uns und von Dritten, auf anderen von Ihnen besuchten Webseiten, zur Schaltung von Werbeanzeigen verwendet, die auf Ihre Interessen zugeschnittenen sind (interessenbezogene Werbung per E-Mail, auf unserer Website und auf anderen Webseiten), sowie zur Analyse der Effektivität solcher interessenbezogener Werbung. Wir können auch einseitig gehashte Informationen (one-way hashed) mit externen Partnern teilen (z. B. Facebook), welche die Hash-Informationen mit anderen Identifikatoren kombinieren können, um benutzerdefinierte Agoda-Anzeigen auf anderen Websites oder mobilen Apps basierend auf Ihren vorherigen Besuchen der Website auszuliefern. Die Ziele, Beweggründe oder Aussagen von Webseiten oder Apps, die unsere Werbung anzeigen, werden von Agoda weder unterstützt noch befürwortet.

Geräteübergreifendes Tracking

Wir können Daten, die wir über Cookies erfassen, sowie Nutzungsinformationen bestimmter Browser oder Mobilgeräte mit anderen Computern oder Mobilgeräten zusammenfügen, die Sie verwenden, um unsere Dienstleistungen zu verbessern und auf Sie zugeschnittene Benachrichtigungen von Agoda und Werbeanzeigen bereitzustellen (so genanntes Cross-Device Tracking). Wenn Sie nicht wünschen, dass Agoda diese Informationen zur Optimierung seiner Benachrichtigungen verwendet, können Sie Benachrichtigungen von Agoda (z. B. den Newsletter) abbestellen.

Ihre Optionen

Einstellungen zu Bestimmten Cookies können in den Browsereinstellungen geändert werden. Diese finden Sie in der Regel unter „Hilfe“ oder „Interneteinstellungen“. Wenn Sie in Ihren Browser-Einstellungen bestimmte Cookies blockieren oder löschen, müssen Sie jedoch damit rechnen, dass Sie möglicherweise zu einigen wichtigen Funktionen der Webseite keinen Zugang erhalten oder sie nicht nutzen können. In einem solchen Fall müssen Sie Ihre Anmeldedaten erneut eingeben.

Weitere Informationen über bestimmte Cookies, die für interessenbezogene Werbung verwendet werden (inkl. geräteübergreifendes Tracking) und über die Möglichkeiten zur Deaktivierung bestimmter Cookies finden Sie auf den Webseiten der Digital Advertising Alliance, der Network Advertising Initiative, der Digital Advertising Alliance-Canada (Kanada) und der European Interactive Digital Advertising Alliance. Für unsere mobile App passen Sie die Geräteeinstellungen an oder laden sich die App "AppChoices" herunter (nicht in allen Ländern verfügbar).

Wenn Sie gewisse Cookies deaktivieren wollen, empfehlen wir Ihnen, auch die folgenden Webseiten Dritter zu besuchen:

Wenn Sie sich für nicht interessenbezogene Werbung entscheiden, erhalten Sie möglicherweise weiterhin Werbung. Aber das Netzwerk, von dem Sie sich abgemeldet haben, liefert keine Anzeigen mehr aus, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Ein Ausloggen aus Ihrem Benutzerkonto bedeutet nicht die Abbestellung von personalisierter Werbung.

Sie müssen die von Ihnen gewünschten Cookie-Einstellungen gegebenenfalls in jedem Browser oder auf jedem Gerät, das Sie verwenden, vornehmen. Die Website ist derzeit nicht darauf ausgelegt, die „Do-Not-Track“-Einstellungen Ihres Browsers zu berücksichtigen.

7. Marketing-E-Mails von Agoda abbestellen

Sie können unsere Marketing-Nachrichten jederzeit durch Klicken auf den in allen E-Mails oder Newslettern enthaltenen „Abmelden“-Link oder über Ihr Agoda-Konto (falls vorhanden) abbestellen. Die Einstellungen für die E-Mail Abonnements finden sich unter dem Menüpunkt "Mein Profil".

8. Internationale Datenübertragung

In Verbindung mit den oben beschriebenen Zwecken können Ihre Daten an Standorten außerhalb Ihres Heimatlands gespeichert werden, an denen eventuell andere Datenschutzrichtlinien gelten, als in Ihrem Heimatland. Für grenzüberschreitende Datenübertragungen und Datenübertragungen an Dritte werden angemessene, wie für internationale Datenübermittlungen gesetzlich vorgeschriebene Schutzmaßnahmen getroffen. In Bezug auf Datenübertragungen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in die Vereinigten Staaten und andere Nicht-EWR-Staaten dienen uns die EU-Musterklauseln und/oder die Notwendigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten als rechtliche Grundlagen, um die gewünschten Dienstleistungen (Vertragserfüllung) anzubieten, und Ihre Daten zu übertragen. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, können Sie Informationen zu den von uns verwendeten angemessenen Sicherheitsmaßnahmen einholen, indem Sie sich wie unten beschrieben an uns wenden. Staatsbürger der Volksrepublik China finden weitere Details unter dem Abschnitt "Datenschutzrechte für die Volksrepublik China".

9. Daten von anderen Partnern

Von Zeit zu Zeit können konzernverbundene Unternehmen, Geschäftspartner oder andere Drittanbieter Daten an uns weitergeben. Wenn Sie sich z. B. über eine Social Media-Plattform wie Facebook Connect auf unserer Website anmelden, oder auf diese zugreifen, können wir Daten, wie etwa Ihren Benutzernamen und weitere Informationen, die von solchen Diensten bereitgestellt werden, sammeln. Die Fähigkeit, solche Informationen bereitzustellen, obliegt in der Regel dem Serviceanbieter selbst. Sie können diese Einstellungen in Ihrem Kundenkonto bei dem jeweiligen Serviceanbieter ändern. Generell können wir mit unseren Geschäftspartnern zusammenarbeiten, um anhand dieser Informationen Ihre Nutzererfahrung auf unserer Website gemäß dieser Richtlinie zu verbessern und zu personalisieren.

Wir arbeiten mit Facebook zusammen, um Facebook-Mitgliedern personalisierte Inhalte auf Agoda anbieten zu können. Wenn Sie sowohl ein Facebook- als auch ein Agoda-Konto besitzen, und sich mithilfe der Single-Sign-On-Funktion von Facebook auf unserer Website angemeldet haben, wird unsere Website für Sie personalisiert dargestellt. Es werden Informationen/vergangene Unterkunftsbuchungen Ihrer Facebook-Freunde sowie zukünftige Aufenthalte in auf der Webseite buchbaren Unterkünften angezeigt. Zu den möglicherweise angezeigten Informationen zählen der Name der Unterkunft, die Aufenthaltsdaten, der Standort der Unterkunft, Ihre Bewertung von Unterkünften, die Sie in der Vergangenheit gebucht haben, das Hotelzimmer und der Preis des Hotelzimmers ("Aufenthaltsinformation"). Diese Informationen können auf Ihr Profil zugeschnitten werden und unter anderem auf den Unterkunftssuchseiten der Website und im Suchkalender angezeigt werden. Ihre Aufenthaltsinformationen sind zudem auf den Suchseiten der Website (wie oben beschrieben) für Ihre Facebook-Freunde, die ebenfalls Agoda-Kunden sind und sich mittels der Single-Sign-On-Funktion von Facebook auf unserer Website angemeldet haben, sichtbar. Diese Informationen werden jedes Mal, wenn Sie eine Buchung über Agoda vornehmen, aktualisiert.

So führen Sie den Opt-out-Vorgang durch: Agoda ermöglicht eine einfache Abmeldung (Opting-out): Sie können den Service i) auf der Abschlussseite nach Durchführung der Buchung und ii) im Unterpunkt „Meine Buchungen“ auf der Website jeweils durch Auswahl der Option „Nein“ abbestellen. Zudem können Sie sich jederzeit an unser Kundenservice-Team wenden, wenn Sie Hilfe beim Austragen benötigen.

10. Schutz Ihrer Daten

Wir unterhalten angemessene technische, elektronische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten vor unbeabsichtigter oder rechtswidriger Zerstörung, versehentlichem Verlust, Manipulation, unberechtigter Offenbarung oder unberechtigtem Zugriff. Wir verwenden die Secure Socket Layer (SSL)-Technologie zur Verschlüsselung von Kreditkarteninformationen während der Übermittlung. Über Ihr persönliches Benutzerkonto haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Kreditkarteninformationen zu speichern, um so in Zukunft schneller buchen und bezahlen zu können. Ihre Karteninformationen werden verschlüsselt und Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihr persönliches Konto, um bestimmte Kreditkartendaten zu löschen, zu ändern oder hinzuzufügen. Aus Sicherheitsgründen kann die Kreditkartennummer nicht geändert werden (aber Sie können die Karteninformationen löschen). Beim Betrachten der Kreditkartendaten sind lediglich die vier letzten Ziffern der Kreditkartennummer sichtbar. Bitte beachten Sie, dass die letzten 4 Ziffern Ihrer Kreditkarte bei jeder Buchung sicher gespeichert werden (Dies ist erforderlich, um mögliche Erstattungsanträge für die jeweilige Buchung verwalten).

Aufbewahrung der Daten

Wir bewahren Ihre Daten für den Zeitraum auf, der erforderlich ist, um die in diesen Datenschutzrichtlinien und unseren internen Unternehmensrichtlinien beschriebenen Zwecke zu erfüllen. Wenn Agoda für Ihre Daten keine Verwendung mehr hat, werden wir – sofern deren Aufbewahrung nicht durch rechtliche oder regulatorische Richtlinien erforderlich ist und/oder dafür notwendig ist, um unseren Geschäftstätigkeiten nachzukommen sowie unsere Geschäftsziele zu erreichen – diese aus unseren Systemen und Aufzeichnungen löschen und die notwendigen Anonymisierungsschritte einleiten bzw. durchführen, um sicherzustellen, dass Sie anhand der Daten nicht mehr identifiziert werden können.

11. So können Sie auf Ihre Daten zugreifen und diese ändern

Sie können Ihren Namen Ihres Kontos, den Namen des Buchungsinhabers (vorbehaltlich der Stornierungsbedingungen, die der Buchung beigefügt sind) und die Kontaktnummer jederzeit korrigieren, indem Sie sich mit Ihrem Konto auf der Website anmelden. Alternativ können Sie uns über unsere Kundenservice-Seite oder unter dpo@agoda.com kontaktieren, um eines der folgenden Rechte auszuüben:

  • Zugang: Sie haben jederzeit das Recht, gemäß geltendem Recht und ohne Gebühren Informationen über Ihre gespeicherten persönlichen Daten zu erhalten. In außerordentlichen Fällen bitten wir Sie jedoch um die Zahlung einer angemessenen Gebühr, bevor wir die angefragten Informationen übermitteln, soweit gesetzlich erlaubt.
  • Berichtigung: Sie können verlangen, dass wir persönliche Informationen von Ihnen, die unvollständig oder falsch sind, korrigieren.
  • Löschung: Sie können beantragen, dass wir Ihr Konto löschen.
  • Einschränkungen der Verarbeitung: Sie können uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen, beispielsweise wenn Sie der Verarbeitung widersprochen haben während das Vorliegen berechtigter Gründe noch geprüft wird.
  • Widerspruch: Sie können jederzeit widersprechen, dass Ihre persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden.
  • Recht auf Widerruf der Zustimmung: Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung aufgrund einer früheren Zustimmung, bevor sie zurückgezogen wurde.
Datenübertragbarkeit: Falls anwendbar können Sie beantragen, dass wir Ihnen Ihre gespeicherten persönlichen Daten in einem üblichen, maschinenlesbaren Format zusenden, das nach unserem alleinigen Ermessen bestimmt wird.

Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten, werden wir Ihre Identität vor der Bearbeitung einer Anfrage verifizieren. Ihre Anfrage wird innerhalb eines angemessenen Zeitraums beantwortet. Es kann sein, dass wir Ihnen den Zugriff auf einen Teil der gespeicherten Daten aus rechtlichen Gründen verweigern, zum Beispiel wenn die gespeicherte persönliche Information mit persönlichen Informationen anderer Nutzer verknüpft ist. In einem solchen Fall erhalten Sie von uns eine Erklärung, warum Sie diese Informationen nicht erhalten können. Wir können auch Ihren Antrag auf Löschung oder Berichtigung persönlicher Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ablehnen, insbesondere wenn sich die Anfrage auf unsere Buchführung, auf die Bearbeitung von Ansprüchen, auf die Betrugserkennung oder -prävention oder auf die gesetzlich vorgeschriebene Vorratsdatenspeicherung (welche ein Löschen oder Anonymisieren verhindert) auswirken könnte.

12. Aktualisierung der Datenschutzrichtlinien

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Agoda seine Datenschutzrichtlinien ändert. Dies kann aufgrund von gesetzlichen Änderungen, Änderungen an der Art und Weise, wie wir persönliche Daten sammeln oder nutzen bzw. wegen Änderungen der Funktionalitäten unserer Website oder aufgrund technischen Fortschritts geschehen. Wenn wir Änderungen hinsichtlich der Art und Weise, wie wir Ihre Daten sammeln oder nutzen vornehmen, dann geben wir diese Änderungen zusammen mit dem Datum des Inkrafttretens am Anfang der Datenschutzrichtlinien bekannt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, unsere Datenschutzrichtlinien regelmäßig zu überprüfen, damit Sie immer über unsere neuesten Richtlinien und Praktiken informiert sind. Außerdem wird Sie Agoda auf seiner Webseite auf wesentliche Änderungen hinweisen, bevor diese in Kraft treten und Sie um Ihre Zustimmung bitten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

13. Links zu Webseiten Dritter

Wir können Links auf Drittanbieter-Webseiten bereitstellen, die weder unserem Unternehmen gehören, noch von unserem Unternehmen betrieben werden ("Drittanbieter-Webseiten"). Wenn Sie über einen Weblink die Webseite eines Drittanbieters aufrufen, gelten die Datenschutzrichtlinien und -praktiken der jeweiligen Webseite. Diese können von unseren Datenschutzrichtlinien abweichen. Sie sollten sich mit den Datenschutzrichtlinien, den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzpraktiken den verlinkten Webseiten von Dritten vertraut machen, bevor Sie Ihre Daten auf diesen Webseiten preisgeben.

14. Zusätzliche Hinweise

Sonderhinweis bezüglich Minderjähriger

Unsere Webseite ist nicht für Minderjährige unter 18 Jahren gedacht. Minderjährige dürfen jedoch im Normalfall ihre Eltern oder den/die gesetzlichen Vertreter begleiten, welcher/welche die Unterkunft gebucht hat/haben, außer die Richtlinien der jeweiligen Unterkunft untersagen dies.

Sprache

Diese Datenschutzrichtlinien wurden ursprünglich in englischer Sprache verfasst. Übersetzungen in andere Sprachen werden Ihnen aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Im Falle eines Konflikts zwischen der englischen Originalversion und einer in eine andere Sprache übersetzten Version hat die englische Version stets Vorrang.

Nutzungsbedingungen

Bitte konsultieren Sie die Agoda Nutzungsbedingungen bezüglich weiterer Informationen zur Nutzung unserer Webseite. Diese Datenschutzrichtlinien sind fester Bestandteil unserer Nutzungsbestimmungen.

15. Kontakt

Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzrichtlinien oder unseren Datenschutzpraktiken haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Agoda Data Governance Officer), entweder per E-Mail an dpo@agoda.com, telefonisch auf Englisch über die Nummer +65 641 552 90 (Singapur, es fallen Gebühren an) oder per Einschreiben an:

Agoda Company Pte. Ltd.
c/o Data Governance Officer
30 Cecil Street
Prudential Tower #19-08
Singapore 049712

Wenn Sie sich in der EU aufhalten, können Sie sich bei Fragen oder Beschwerden zu unseren Datenschutzpraktiken auch an Ihren lokalen Datenschutzbeauftragten bei der Agoda International Pte. Ltd. wenden (UK-Zweig) 9th Floor North, The Metro Building, 1 Butterwick, Hammersmith, London W6 8DL, England. Oder Sie wenden sich direkt an den zuständigen lokalen Datenschutzbeauftragten in Ihrem Land mit Beschwerden oder jeglichen Anliegen hinsichtlich unserer Datenschutzpraktiken.

***