fbpx
Travel Guides

Reiseführer für Paris

Paris markets-Featured photos (1200x350) Paris flea market

Die Pariser Märkte bieten von Lebensmitteln – wie frischem Fisch, köstlichem Brot und Gebäck – bis hin zu Kunstgegenständen und Geschenkartikeln nahezu alles was das Herz der zahlreichen Besucher aus Nah und Fern begehrt. Bei einem Aufenthalt in Paris ist ein Abstecher zum Markt ein Muss. Die Pariser Märkte sind für ihre langjährige Tradition und ihre lebendige Kultur bekannt. Wir haben für Sie einige der besten Märkte zusammengefasst, um Ihnen dabei zu helfen, den Markt Ihrer Wahl zu finden.

Weiterlesen
Marais-Paris-Featured photo (1200x350) Marais on the River Seine

Früher war Marais ein Nobelviertel von Paris. Auch heute noch ist der exklusive elegante Charme spürbar, auch wenn der Bezirk mittlerweile offener und einladender geworden ist. Die vorrevolutionäre Architektur, die atemberaubenden Säulengänge und die mit kleinen Geschäften gesäumten Fußgängerstraßen machen das Viertel zu einem idealen Ort für einen gemütlichen Spaziergang. Außerdem befinden sich in Marais zahlreiche schöne Designhotels, die sich ideal als Ausgangspunkt für einen Aufenthalt in Marais eignen. Das Viertel bietet außerdem zahlreiche Nachtclubs und Galerien und gilt als Dreh- und Angelpunkt der jüdischen Kultur in Frankreich. Marais ist für viele Gäste einer der wichtigsten Bezirke von Paris und sollte auch während Ihres Besuchs in Paris ganz oben auf der Liste stehen.

Weiterlesen

Wenn Sie einen Ausflug zum Schloss Versailles in Paris planen, empfiehlt es sich, gut vorbereitet zu sein, um diese atemberaubende Sehenswürdigkeit und ihre malerische Umgebung voll auszukosten. Das Schloss Versailles zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs, ist für seine historische und kulturelle Relevanz bekannt und geöhrt zu den prunkvollsten Palästen der Welt. Schloss Versailles und seine Gärten wurden außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Dank der zahlreichen Attraktionen, zu denen unter anderem der Spiegelsaal und die beeindruckende Königliche Oper zählen, ist Versailles sicherlich ein Highlight während Ihres Aufenthalts in Paris. Es werden Führungen angeboten, die zwischen zwei und vier Stunden dauern, aber der Großteil des Schlosses kann auf eigene Faust besichtigt werden.

Weiterlesen

Am 14. Juli ist Paris das Epizentrum der Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag und das aus gutem Grund – schließlich fand hier der Sturm auf die Bastille statt, der den Beginn der Französischen Revolution einläutete. Die Stadt der Lichter feiert den 14. Juli mit ehrfürchtigem Patriotismus und ausgelassener Stimmung, was den besonderen Reiz von Paris zusätzlich erhöht. Im Folgenden finden Sie eine Liste der besten Aktivitäten in Paris am französischen Nationalfeiertag.

Weiterlesen

Der Eiffelturm ist das berühmteste Wahrzeichen von Paris und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Welt. Sieben Millionen Menschen besichtigen jährlich den Turm und fahren mit dem Aufzug bis zur Spitze. Der Turm, der ursprünglich nur eine Lebensdauer von 20 Jahren hätte haben sollen, wurde im Laufe seiner Geschichte sowohl geliebt als auch verabscheut. Die Baukosten für den Eiffelturm beliefen sich auf knapp 8 Millionen Franc (auf das heutige Preisniveau umgerechnet etwa 35 Millionen Euro). Das Gesamtgewicht des Turms von über 10 000 Tonnen umfasst auch die Aufzüge, Geschäfte und Restaurants im Inneren. Beim Bau des Eiffelturms kamen mehr als 8000 Tonnen Eisen zum Einsatz. Eiffel war ein Bauingenieur, der mit seinem innovativen Turm aus Puddeleisen einen Wettbewerb gewann. Der Turm erhielt schließlich den Namen Eiffelturm und wurde rechtzeitig zur Weltausstellung 1889 fertiggestellt.

Weiterlesen

Geschmückt mit aufwändiger Architektur, wunderbaren öffentlichen Gärten und historischen Gebäuden, so weit das Auge sehen kann: Die Champs-Élysées sind eine der beliebtesten städtischen Attraktionen der Welt. Das luxuriöse Einkaufs- und Vergnügungsviertel ist als Avenue des Champs-Élysées offiziell bekannt und bildet die Hauptstraße zwischen den Tuileries und dem Arc de Triomphe. Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Sie während Ihres Besuchs auf den Champs-Élysées sehen und unternehmen können? Lesen Sie weiter und sehen Sie, was “Les Champs” für Sie bereithalten.

Weiterlesen

Das schöne Viertel Saint-Germain-des-Prés im 6. Arrondissement von Paris ist für seine schicken Geschäfte und gehobenen Restaurants bekannt. Hier finden Sie neben zahlreichen berühmten Cafés wie dem Les Deux Magots oder der Brassiere Lipp auch die älteste Kirche von Paris, die mittelalterliche Église Saint-Germain-des-Prés. Saint-Germain steht mit einem Fuß in der Vergangenheit und mit dem anderen in der Gegenwart und ist daher ein idealer Ausganspunkt für einen Aufenthalt in Paris.

Weiterlesen
Unterkünfte in Paris suchen